Wedding

Romantische Schloss-Hochzeit im Schwarzwald

Mit unserem ersten Blogpost dieses Jahr wollen wir euch eine wunderschöne und romantische Hochzeit auf dem Schloss Eberstein im Schwarzwald zeigen. Hier in dieser atemberaubenden Kulisse gaben sich Clarissa und Marco das Ja-Wort. Schon bei der Planung haben die beiden zusammen mit den kreativen Köpfen von AriSi viel Liebe ins Detail gesteckt und dies zeigt sich z.B. in dem Herrenzimmer mit eingerichteter Cigar- 6 Whiskey-Bar und das verträumte Vintage-Set-up im Garten in das wir uns sofort verliebt haben.

Begonnen haben wir mit dem Getting Ready und dem anschließenden First Look. Das waren richtige Gänsehaut Momente auch für uns als Hochzeitsfotografen.

Für euch haben wir nun in einem kleinen Interview mit dem Brautpaar den magischen Moment der Verlobung, die Ideen und Wünsche während der Hochzeitsplanung und die Gedanken und Gefühle, die sie am Tag ihrer Hochzeit begleitet haben zusammengefasst.

Unser ganz persönliches Highlight an dieser romantischen Hochzeit… die Trauringe, die der Vater des Bräutigams selbst geschmiedet hatte. Wir glauben, dass es kaum ein noch persönlicheres Geschenk gibt. Wir wünschen euch viel Freude beim Lesen und Bestaunen der Bildstrecke dieser romantischen Schloss-Hochzeit…

Die romantische Reise der beiden begann in der Silvesternacht:

„Der Heiratsantrag war am 01.01.2017 um Mitternacht. Da ich zu dieser Zeit sehr unter Stress stand, entschieden wir Silvester gemütlich und ganz entspannt nur zu zweit zu verbringen. Wir hatten ein romantisches Dinner am Silvesterabend und haben das letzte Jahr gemeinsam anhand gemachter Fotos Revue passieren lassen. Wir sprachen über unsere Zukunft u. a. auch übers Heiraten. Und um Mitternacht überraschte Marco mich mit einer Flasche Champagner und dem Verlobungsring. Er fragte mich ganz klassisch, ob ich seine Frau werden will und ich antwortete „Jaaaaa“.

Hattet ihr ein Thema/Motto für eure Hochzeit? Wenn ja, welches und warum gerade das?

„Unser Motto bzw. Leitgedanke zur Hochzeit war schnell für uns klar: „be grateful“.

Wir sind sehr dankbar dafür, dass wir uns getroffen haben, unser Leben gemeinsam verbringen dürfen, gesund sind und unseren schönsten Tag im Leben mit unseren Lieblingsmenschen feiern durften. Wir finden, man darf diese Dinge nicht als selbstverständlich ansehen, sondern sollte jeden Tag aufs Neue dankbar dafür sein, dass man so glücklich sein darf.“

Warum habt ihr gerade diese Location für die Trauung/Hochzeitsfeier gewählt?

„Wir haben uns gemeinsam mit AriSi auf Location-Suche gemacht und uns tolle unterschiedliche Locations angesehen. Wir wollten einen Ort, der festlich aber trotzdem bodenständig und locker ist. Ein Ort, an dem man sich sofort wohlfühlt. Recht schnell war für uns klar, dass für uns Schloss Eberstein dieser Ort ist. Das Schloss hat uns mit seinem Charme, dem äußerst herzlichen und professionellen Service und der leckeren Küche überzeugt. Zudem ist es ein sehr romantischer Ort, der einfach perfekt ist zum Heiraten. Zur Kirche in Mossbronn haben wir eine persönliche, familiäre Verbindung und wir waren überglücklich, dass es geklappt hat, unsere kirchliche Trauung dort stattfinden lassen zu können. Unser Wunsch war eine kleine, schnuckelige Kirche, in der gerade alle Gäste Platz finden.“

Was waren eure Gedanken, als ihr euch zum ersten Mal gegenseitig im Brautoutfit gesehen habt?

Marco: „Ich war einfach glücklich. Die Anspannung der letzten Wochen war verflogen. Einen klaren Gedanken konnte ich nicht wirklich fassen. Es war ein sehr emotionaler Moment für mich.“

Clarissa: „Ich dachte einfach nur „wow“ und war mir sicher, mit ihm alles richtig gemacht zu haben. Er hat mir einfach unglaublich gut gefallen. Als ich ihn so emotional gesehen habe, musste auch ich ein Tränchen verdrücken.“

Was war der allerschönste Moment eurer Hochzeit?

Marco: „Die Fahrt von der Kirche zum Schloss. Wir hatten etwas Zeit für uns und konnten uns einfach nur auf das Fest freuen. Den offiziellen Teil mit sehr vielen Emotionen hatten wir gut gemeistert.“

Clarissa: „Der First Look und die Trauung in der Kirche. Für mich zwei ganz besondere, wichtige und wunderschöne Momente.“

Welchen Rat würdet ihr zukünftigen Brautpaaren geben?

„Konzentriert euch bei den Vorbereitungen ganz auf euch. Überlegt euch gut, was ihr wollt und was für euch an diesem Tag wichtig ist. Versucht nicht, irgendwelchen Erwartungen/Wünschen von Familie und Freunden zu entsprechen, sondern hört ganz auf euer Bauchgefühl. Es ist euer Tag und dieser kommt in dieser Form nie wieder. Er soll für euch der schönste Tag eures Lebens sein.“

Fotografie: Lisa & Andi Photography
Dekoration & Flotistik: AriSi – Das Gefühl der Feste
Make-up:  Helga lo Ricco
Hairstyling: Kopfsache bei Vesna in Ottersdorf
Brautkleid: Jésus Peiró
Brautschuhe: Zalando
Brautschmuck: Pandora
Outfit Bräutigam: Gabriele Pasini, Santoni, van Laack, iwc, meisterschmuck, blick
Trauringe: selbst geschmiedet vom Vater des Bräutigams
Location: Schloss Eberstein

Das könnte dir auch gefallen

Kontakt

Ihr wollt wissen ob wir an eurem Tag noch frei sind oder ihr habt ein paar generelle Fragen, dann schreibt uns!